Press releases
22 October 2013, Zwingenberg

BRAIN honored with German Design Award 2014

Press Release in german

Die Publikation BLICKWINKEL informiert quartalsweise Aktionäre, Kooperationspartner, Aufsichtsratgremien, Mitarbeiter und Freunde der BRAIN über aktuelle unternehmensspezifische und übergreifende Themen rund um die Biologisierung von Industrien. Jede Ausgabe ist dabei einem Titelthema gewidmet, welches aktuelle Themen aus dem Unternehmen selbst und dem Marktumfeld aufgreift und diese aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Fachbeiträge der BRAIN-Mitarbeiter sowie Gastbeiträge von Netzwerkpartnern werden durch außergewöhnliche Bildstrecken aufgelockert und durch Illustrationen auch Nicht-Wissenschaftlern unter der Leserschaft vermittelt.

Den BRAIN-Unternehmenswerten entsprechend, sind die Publikationen insgesamt hochwertig gestaltet. Die inhaltliche Ebene wird durch eine prägnante Gestaltung inszeniert und setzt sich damit positiv ab. Jede Ausgabe ist individuell illustriert, exklusiv kreierte Fotografien betonen die ästhetische Seite des technisch anmutenden Metiers.

Die für ein Technologieunternehmen unkonventionelle Publikation, welche von der Art Direktorin der BRAIN Frau Dipl.-Des. Bettina Schreiner gestaltet wurde, hat mit den sieben bisher erschienenen Ausgaben schon viele Freunde und Bewunderer gefunden – darunter Unternehmer, Kreative und Professoren.

Die Publikation „BLICKWINKEL“ wurde mittlerweile bereits in fünf Design-Wettbewerben ausgezeichnet. Darunter 2012 durch die Verleihung des DDC-Awards in Bronze des Deutschen Designer Clubs e.V. und Anfang 2013 mit der Vergabe des iF communication design award 2013 durch das IF Industrie Forum Design e.V.

„Kommunikation und Information werden bei BRAIN als zentrale Bereiche des Unternehmens gesehen. Dabei ist es von Bedeutung, dass an die Interaktion und Kommunikation des Unternehmens im Innen- wie im Außenverhältnis mit demselben hohen Qualitäts-, Kreativitäts- und Sorgfaltsanspruch heran gegangen wird wie an die Forschungs- und Entwicklungskooperationen mit Kooperationspartnern“, beschreibt Dr. Holger Zinke, Vorsitzender des Vorstandes der BRAIN, das Engagement der BRAIN in dem Umfeld.

BRAIN wurde bereits in der Vergangenheit für außergewöhnliche Aktivitäten rund um Kunst und Kultur geehrt. So wurde das Unternehmen für die Revitalisierung des als Unternehmenssitz fungierenden, denkmalgeschützten Bauhaus Gebäudes 1998 mit der vom BDA vergebenen Josef Maria Olbrich Plakette sowie 1999 vom Hessischen Finanzminister die Auszeichnung „Vorbildliche Bauten im Land Hessen“ geehrt. Im März 2011 wurde BRAIN für sein „beispielhaftes gesellschaftliches Engagement“ von der Hessischen Staatskanzlei als „Unternehmen des Monats“ ausgezeichnet.

Die Cover der sieben bisher erschienenen und 2014 ausgezeichneten Quartalsberichte Blickwinkel
© Bettina Schreiner, Archiv BRAIN AG - Abdruck freigegeben mit Quellenangabe

Press Image

BRAIN AG: Die Quartalsberichte Blickwinkel werden 2014 mit dem renommiertenGerman Design Award ausgezeichnet (Special Mention)

Share this page