BRAIN-Alumni, gemeinsam bleiben wir stark

Bei BRAIN ist der Aufbau und die Pflege multilateraler Beziehungen zwischen Akademia und Industrie ein wichtiger Teil der Unternehmensphilosophie. Der direkte Kontakt zu den Partnern und die intensive Interaktion stehen im Zentrum. Im hochspezialisierten Umfeld der Biotechnologie gilt es Synergien zu nutzen, zu leben und auszubauen.

BRAIN Alumnitreffen 2018

BRAIN-Alumni-Netzwerk

Im Rahmen des 25-jährigen Unternehmensjubiläums lud BRAIN im Juni 2018 alle ehemaligen Stipendiaten zum 2. BRAIN-Alumni-Treffen ein. Etwa 85 ehemalige Studierende, Betreuer/innen und Hochschullehrer/innen kamen zusammen, um sich über die wissenschaftlichen, beruflichen wie auch privaten Werdegänge auszutauschen. In Kurzvorträgen berichteten einige Gäste über eine breite Palette aktueller Forschungsgebiete.

Die Verschiedenheit der Lebensläufe und Erfahrungsschätze hat uns darin bestärkt, das Alumni-Netzwerk zu festigen und auszubauen. Die Interaktion mit den Ehemaligen ist eine wertvolle Ressource für die Entwicklung neuer wissenschaftlicher Ideen und Konzepte und für die Bewältigung aktueller Herausforderungen.

BRAIN lebendige Netzwerke, Besprechung

Lebendige Netzwerke

BRAIN pflegt informelle und offizielle Netzwerke mit renommierten Wissenschaftler/innen und Forschungseinrichtungen weltweit und beteiligt sich an öffentlicher Grundlagen- und Entwicklungsforschung und vielzähligen Foren, um das eigene Know-how sowie Erfahrungswerte in die Bioökonomie einzubringen und aus der Interaktion mit anderen zu lernen.

Netzwerke

Diese Seite teilen