Möglichkeiten für Studierende

Sie haben die Grundlagen der Biologie verinnerlicht und möchten Ihr Wissen und Ihre Ideen in der Praxis erproben? Wir stehen täglich vor neuen wissenschaftlichen und biotechnologischen Hürden und bauen stark auf Nachwuchskräfte, die uns bei der Lösung aktueller und kommender Aufgaben unterstützen.

Das passende Angebote für Sie

BRAIN ist ein Pionier im Bereich der rasant wachsenden industriellen Biotechnologie, dem Wegbereiter einer nachhaltigen Bioökonomie. Sie sind motiviert und begeisterungsfähig und wollen diesen Weg mitgehen? Wir freuen uns auf ausgebildete Direkteinsteiger mit und ohne Berufserfahrung. Zudem bieten wir Studierenden diverse Möglichkeiten für wissenschaftliche Forschungsarbeiten bei uns im Hause. Unsere Stipendiaten-Programme können der Anfang Ihrer Karriere bei BRAIN sein, denn wir schätzen langfristige Beziehungen.

Ihre Möglichkeiten:

Stipendiaten-Programme

BRAIN ermöglicht Studierenden wissenschaftliches Arbeiten mit starken Praxisbezug im Rahmen von Praxissemester-, Bachelor-, Diplom-, sowie Masterarbeiten. Rund 200 Studierende haben solche Programme bereits durchlaufen. Die Mindestdauer dafür beträgt sechs Monate. Die Startzeitpunkte unserer Praktika sind in aller Regel an den Semesterzeiten ausgerichtet. Bewerben Sie sich ein gutes halbes Jahr bevor Sie bei BRAIN durchstarten wollen.

Direkter Einstieg

Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung oder einen Abschluss in den Natur- oder Ingenieurwissenschaften oder in einer anderen Disziplin. Dann bietet Ihnen BRAIN direkte Einstiegsmöglichkeiten. Unter den BRAIN-Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen finden sich derzeit mehr als 60 unterschiedliche Abschlüsse. Überzeugen Sie uns davon, dass auch Sie zu uns passen. Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie auf der Webseite. Auch Initiativ-Bewerbungen sind willkommen.

Stellenanzeigen
Annina Vossler, Forschungsingenieurin bei BRAIN

Fachhochschulpreis für beste Bachelorarbeit

Annina Vossler, Forschungsingenieurin bei BRAIN, erhält Fachhochschulpreis der Max-Buchner-Forschungsstiftung für ihre an der Hochschule Esslingen und bei BRAIN erstellte Bachelorarbeit. Wir gratulieren!

Zum Artikel „Auch mit Bioethanol lassen sich Preise gewinnen“ der HS Esslingen
BRAIN lebendige Netzwerke, Besprechung

Lebendige Netzwerke

BRAIN setzt auf das Kreativitätspotenzial von Studierenden und Nachwuchsforschern und -forscherinnen, die sich am Puls der Zeit bewegen. Durch Verbundprojekte, Workshops, Vorträge und die Zusammenarbeit mit Universitäten, Hochschulen und Forschungsinstitutionen bieten wir lehrreiche Interaktionen und Möglichkeiten, ideenreiche Talente für uns und die industrielle Biotechnologie zu begeistern. Werden Sie Teil unseres Netzwerks.

Netzwerke

So funktioniert die Bewerbung bei BRAIN.

Bitte schicken Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Ihrer Motivation und Ihrer Gehaltsvorstellung als PDF per E-Mail oder per Post an: BRAIN AG, Darmstädter Straße 34-36, 64673 Zwingenberg. Wir bestätigen den Eingang, prüfen Ihre Bewerbung und geben im Anschluss Feedback.

Datenschutzrelevante Informationen über den Umgang mit Ihrer Bewerbung können Sie über die nachfolgenden Links zur Datenschutzerklärung unserer Webseite sowie den Informationshinweisen für Bewerber erhalten.

Diese Seite teilen