Dr. Martin Langer

Executive Vice President,
Head of Business Development
Portrait von Dr. Martin Langer, BRAIN Biotech
  • Jahrgang 1965
  • Biochemiker und Molekularbiologe
  • Studium der Biologie an der TU Darmstadt, an der Adelaide University, Australien, und an der Universität Karlsruhe
  • Doktorarbeit zu Enzymen mit seltenen prosthetischen Gruppen und zu deren katalytischen Verhalten (Universität Karlsruhe)

Martin Langer bei BRAIN Biotech

  • 1995: Projektleiter
  • 1999 – 2005: tätig für das von BRAIN ausgegründete Unternehmen VISCUM (pharmazeutische Biotechnologie)
    • Leitung der Geschäftsentwicklung
    • Identifizierung externer Kooperationspartner
    • Einwerbung und Verwendung von Risikokapital
    • Mitglied des VISCUM-Aufsichtsrats (1999 – 2003)
  • 2005: Leiter Corporate-Development-Unit bei BRAIN
    • gemeinsam mit Vorstandsvorsitzendem verantwortlich für Unternehmensentwicklung
    • Realisierung und Koordination der Strategischen Allianz „NatLifE 2020“
  • 2013: Berufung in die Geschäftsleitung der BRAIN Biotech AG
  • 2015: Leitung des IPO-Teams bei BRAIN
    • (erfolgreicher IPO an der Deutschen Börse Frankfurt im Februar 2016)
  • 2016 – 2018: Zusätzlich zur Leitung des Corporate Development verantwortlich für Investor Relations
  • 2018 – 2020: Verantwortung für Geschäftseinheit Industrial BioSolutions
  • 2020: Head of Business Development
    • Verantwortung für New-Business-Development-Geschäft und für TMS-Geschäft der BRAIN Biotech AG

Martin Langer ist außerdem Mitglied im Pharma Lizenz Club Deutschland. Er vertritt BRAIN Biotech seit Juni 2018 als stellvertretender Vorsitzender im Vorstand des Industrieverband Weiße Biotechnologie (IWBio e.V.). Seit Juli 2020 ist er Mitglied im Aufsichtsrat der Enzymicals AG in Greifswald.

„Die Anwendung der Biotechnologie eröffnet uns als Gesellschaft die Chance, ganze Industrien zu biologisieren und damit nachhaltiger zu gestalten. Daran aktiv mitwirken zu dürfen, erfüllt mich mit Stolz!“

Kontaktieren Sie mich über business@brain-biotech.com
oder nehmen Sie über LinkedIn Kontakt auf.

Diese Seite teilen