Unsere Leistungen

Als Technologie-Dienstleister und Spezialist der industriellen Biotechnologie entwickeln wir maßgeschneiderte B2B-Lösungen für die Industrie. Unsere Kunden stammen überwiegend aus den Branchen Lebensmittel, Chemie, Health-Care und Kosmetik.

Worin wir wirklich gut sind:

Neuartige Kandidaten entdecken

Wir sind gut im Finden

Auf der Suche nach geeigneten Produkt-Kandidaten – Mikroorganismen, Enzyme oder Naturstoffe – nutzen wir innerhalb der BRAIN-Gruppe eine umfangreiche Sammlung natürlicher Ressourcen und Metagenombibliotheken (BRAIN BioArchiv).

Findet sich ein bestimmtes Enzym nicht im Enzym-Portfolio der BRAIN-Gruppe, sind unsere Metagenom-Bibliotheken die Basis für unsere sequenz- oder aktivitätsbasierte Suche nach neuen Enzymen.

Unser Tochterunternehmen Analyticon Discovery ist Spezialist für die Naturstoffchemie und für die Isolierung von Naturstoffen im Hochdurchsatz aus unterschiedlichen biologischen Ressourcen. Erfolgversprechende bioaktive Kandidaten (BRAIN BioActives) werden näher charakterisiert und weiter erforscht.

Mikroorganismen mit bestimmten Eigenschaften finden wir z.B. im BRAIN BioArchiv. Wir entwickeln sie so weiter, dass sie als funktionale Biomasse für industrielle Produktionsprozesse oder als leistungsstarke Produktionsorganismen eingesetzt werden können.

BRAIN Bioarchiv
Enzym- und Proteinproduktion

Mit Expressionssystemen kennen wir uns aus

Konstruktion mikrobieller Expressionssysteme: Unsere Mikrobiolog:innen und Molekularbiolog:innen sind sehr erfahren darin, mikrobielle Expressionssysteme zu konstruieren, mit denen gezielt Proteine und Enzyme auch im Industriemaßstab produziert werden können. Für die Expression eines „Gens von Interesse“, das für einen interessanten Enzym- bzw. Proteinkandidaten kodiert, wird das Gen in einen Expressionsstamm eingeschleust.

Vielfalt an Expressionsstämmen: Zur Produktion von Enzymen und Proteinen greifen wir auf eine Vielfalt von Expressionsstämmen zurück, basierend auf prokaryotischen Wirtsorganismen (inkl. Escherichia coli, Bacillus subtilis, Pseudomonas stutzeri, Streptomyces lividans) sowie eukaryotischen Wirtsorganismen (inkl. Pichia pastoris, Kluyveromyces lactis, Aspergillus niger).

Überprüfen der Produktionsleistung und gezielte Stammentwicklung: Gemeinsam mit unseren Expert:innen in Bioinformatik und Bioprozesstechnik erstellen wir in kürzester Zeit Basisstämme zur Überprüfung der Produktionsleistung und somit der Eignung eines Expressionssystems. Anschließend wird die Produktionsausbeute über gerichtete und/oder ungerichtete Stammentwicklung maximiert.

Wildtyp-Produzenten optimieren: Zusätzlich zu der heterologen Protein- und Enzymproduktion optimieren unsere Expert:innen auch Wildtyp-Produzenten durch „Evolution im Labor“ und durchmustern die generierte Diversität anschließend im Hochdurchsatz, um verbesserte Produzenten zu identifizieren.

Applikations- Knowhow

Wir haben Erfahrung in der Anwendung

Aus pro- und eukaryotischen Expressionsstämmen für die wirtschaftliche Produktion von Enzymen und Biokatalysatoren suchen wir die jeweils passenden aus. Falls erforderlich, setzen wir passgenau designte Stämme und neuartige Syntheserouten für hochwertige industrielle Produktionsprozesse ein.

Wir optimieren auf Anfrage bereits eingesetzte Enzyme unserer Kund:innen, so dass komplexe Anforderungen an Prozesse und Anwendungen noch besser erfüllt werden.

Unsere Erfahrungen mit aktivitäts- und sequenzbasierten Screenings (z.B. in Form von biochemischen oder zellbasierten Assays) beschleunigen unsere Suche nach bioaktiven Substanzen.
Die Erfahrungen der gesamten BRAIN-Gruppe kommen unseren Kund:innen zugute: bei der Optimierung der biologischen Wirkung von Naturstoffen; bei der Stabilitätstestung von Enzymen und Produktionsstämmen und bei der Formulierung für passgenaue Anwendungen.

Stamm- Entwicklung

Wir entwickeln Stämme gezielt und schnell

Ob höhere Ausbeuten, stabilere Produktionsstämme oder alternative Substrate: Wir entwickeln unsere Mikroorganismenstämme so, dass sie die Anforderungen unserer Kunden erfüllen. Dabei setzen wir u.a. unsere eigens entwickelte Genom-Editierungs-Technologie (CRISPR-Cas9-unabhängige BEC-Technologie) ein, um schneller und zielgerichteter zum gewünschten Ergebnis zu kommen.

Prozess-Entwicklung und Produktion

Vom Labormaßstab zum Prozess: Wir haben das Know-how

Der Schritt vom Labormaßstab bis hin zum vorindustriellen bzw. bis zum industriellen Maßstab erfordert Kenntnisse in der Prozessentwicklung und Prozessoptimierung. Diese Kenntnisse bringen die erfahrenen Ingenieur:innen der BRAIN-Gruppe u.a. beim Scale-up und beim Tech-Transfer mit ein.

Viele der von uns entwickelten Verfahren sind bereits erfolgreich in Unternehmen implementiert.

Das zeichnet uns als Biotechnologie-Dienstleister aus:

Hoher Anspruch an uns selbst: Wir unterstützen Kunden mit vollem Einsatz dabei Innovatives zu entwickeln und sich gegenüber Mitbewerbern zu differenzieren.

Nachhaltigkeitsgedanke verankert:
Als Pionier der industriellen Biotechnologie ist der Gedanke, mit unseren Lösungen in den Unternehmen der Kund:innen für mehr Nachhaltigkeit zu sorgen, fest in unseren Köpfen verankert. An vielen Stellen konnten wir unsere Kund:innen bereits dabei unterstützen SDGs zu erreichen.

Out-of-the-Box-Denken:
Wir arbeiten interdisziplinär und sind kreativ, wenn es darum geht, bislang nicht darstellbare Lösungen zu finden.

Ziele unserer Kunden im Auge: Wir wissen z.B. um die Bedeutung einer raschen Markteinführung und tragen u.a. mit unseren Erfahrungen und unserer Agilität dazu bei Markteinführungszeiten zu verkürzen.

Theorie und Praxis vereint:
Unser Applikations-Know-how sowie die Erfahrungen, die wir in die Prozessentwicklung mit einbringen, werden von unseren Kunden hoch geschätzt.

Erfolgreiche Partnerschaften

Über 150 F&E-Projekte haben wir gemeinsam mit z.T. bedeutenden internationalen Unternehmen zum Erfolg geführt und wir wissen: Der Schlüssel zu jeder erfolgreichen Innovation kann ein passgenaues Partnerschaftsmodell sein.

Wir unterstützen unsere Geschäftspartner:innen mit ...

... unserem B2B-Produktportfolio

Produkte können durch eine gemeinsame Entwicklung mit Industriepartnern zur Marktreife gebracht werden: entweder im Rahmen unserer „New Business Development Pipeline“ oder indem wir uns vollständig und gezielt auf die individuellen Ziele unserer Kund:innen konzentrieren. Somit können Lizenzvereinbarungen und spezifische Vertragsmodelle umgesetzt werden.

... der Entwicklung maßgefertigter Lösungen

Entwicklungsprojekte für spezifische Aufgabenstellungen unserer Industriepartner können sowohl auf Meilensteinzahlungen als auch auf anderen Vergütungen für die erbrachten Forschungsleistungen basieren: im Voraus vereinbart und in der Regel als exklusive F&E-Kooperation umgesetzt.

Kontaktieren Sie uns

Sie sind auf der Suche nach einem bio-basierten Produkt bzw. einer Lösung für Ihre speziellen Anforderungen? Sie möchten mehr über unsere Innovationen erfahren oder im Rahmen einer F&E-Partnerschaft mit uns zusammenarbeiten? Kontaktieren Sie uns. Wir finden die passende Lösung für Ihren Bedarf.

Kontakt Business

Diese Seite teilen