BRAIN Vortrag

Außergewöhnliche Unternehmenskultur

BRAIN steht für technologische Kompetenz, Kreativität und Agilität. Wir pflegen eine außergewöhnliche Innovationskultur, in der hochqualifizierte Teams aus Wissenschaft, Ingenieurswesen, Technik und Management für neue Produktideen und Marktangebote interdisziplinär zusammenarbeiten.

BRAIN Biotech AG Gebäude in Zwingenberg

Der Hauptsitz der BRAIN-Gruppe repräsentiert eines der wenigen noch existierenden Beispiele für industrielle Bauhaus-Architektur. BRAIN Biotech hat das Gebäude detailgetreu revitalisiert und wurde 1998 mit der Josef-Maria-Olbrich-Plakette, dem renommierten Architekturpreis des Bunds Deutscher Architekten (BDA), ausgezeichnet. 2010 kamen Erweiterungsbauten hinzu.

Ästhetik, hohe Funktionalität und innovative Herangehensweisen waren die Basis und der Erfolg der Bauhaus-Ära. BRAIN Biotech orientiert sich bis heute an Teilen der Bauhaus-Philosophie. So ist das interdisziplinäre Arbeiten im Team geprägt von offenen Gesprächen, gegenseitiger Unterstützung und gemeinsamem Vorgehen bei der wissenschaftlichen wie administrativen Arbeit.

„Die Forschung und Entwicklung bei BRAIN ist geprägt von interdisziplinärer Teamarbeit mit gegenseitiger Unterstützung und konstruktiven Kontroversen. Wir leben und fördern eine hochinnovative Unternehmenskultur “

Dr.-Ing. Ute Dechert
Vice President, Human Resources & Processes


Innovationskultur

BRAIN pflegt eine außergewöhnliche Innovationskultur: Hochqualifizierte Teams aus den Bereichen Wissenschaft, Ingenieurswesen, Technik und Management arbeiten für neue Produktideen und Marktangebote interdisziplinär und geprägt von Dialog- und Teamorientierung zusammen. Wissenschaftliche Neugier und unternehmerisches Denken prägen BRAIN als Biotech-Thinktank.

Das Arbeiten im "Organismus BRAIN" ist geprägt vom fachlichen Austausch. Konstruktive Diskurse inklusive Kontroversen dienen dem raschen und zuverlässigen Transfer einer neu gedachten Idee über die wissenschaftliche Validierung bis hin zur Vermarktung. Diese bei BRAIN aktiv gelebte Kultur sowie die Diversität von Menschen, Wissen und Talenten fördern den Ideenreichtum.

Gemeinsame Freizeitaktivitäten von sich selbst organisierenden Gruppen am Feierabend fördern zusätzlich das persönliche Miteinander.

Arbeiten in der Gruppe

Innerhalb der BRAIN-Gruppe arbeiten die einzelnen Entitäten bei sich überschneidenden Themen wie Enzymentwicklung, Bioprozessentwicklung oder Bioactives-Discovery eng zusammen. Durch den respektvollen Austausch lernen wir voneinander, nutzen Synergien und treiben gemeinsam Projekte voran.

Karriere

Diese Seite teilen